Besonders in der heutigen Zeit des ständigen Wandels sind Change Management Berater sehr gefragt. Unsere Experten aus dem Verband haben sich im Fachverband Change Management zusammengeschlossen, um sich über Trends der Branche zu informieren und auszutauschen. Ein Besuch bei einer Fachverbandssitzungen hilft Ihnen, sich auch gegenüber dem Klienten als "state of the art" zu präsentieren.

Wer wir sind

Wir sind die Change Management Berater im BDU und treffen uns dreimal im Jahr in unterschiedlichen Städten in Deutschland, um uns untereinander auszutauschen. Dabei stehen auch immer konkrete Projekte aus dem Change Management zur Diskussion. Gegründet wurde der Fachverband im Jahr 2005 von BDU-Mitgliedern, die eine Aufgabe in den Mittelpunkt des neuen Fachverbandes stellen wollten, die in der Beratungspraxis immer stärker gefordert wird: die Gestaltung von Veränderungsprozessen. Uns verbindet das Ziel, Erfahrungen und Neuerungen in unserem Arbeitsgebiet miteinander zu diskutieren

und in die tägliche Arbeit einfließen zu lassen. Darüber hinaus schließen wir uns auch zu projektbezogenen Partnerschaften oder für gemeinsame Ausarbeitungen zu bestimmten Themen zusammen. Wir freuen uns immer über neue Gesichter im Fachverband - kommen Sie doch gerne einmal als Gast zu einer unserer Fachverbandssitzungen.


Unser Change-Leitfaden fasst kompakt zusammen, was Managementverantwortliche in Unternehmen über die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Change-Management-Beratern wissen müssen.

Definition: Was ist Change Management?

Die Disziplin „Change Management“ bzw. Veränderungsmanagement beschäftigt sich mit der Frage, wie Veränderungs- und Lernprozesse in Organisationen (= Innovationen) erfolgreich gestaltet werden.

 

 

So verstehen wir im BDU-Fachverband „Change Management“:

Ziele dieser Veränderungsprozesse sind die Lösung von Businessproblemen und die Weiterentwicklung der Organisation. Basis aller konzeptionellen Überlegungen ist das mentale Modell, dass Organisationen soziale Systeme sind. Deshalb ist die Gestaltung der Kommunikation zwischen den beteiligten Menschen der Schlüssel zum Erfolg. Basierend auf systemischen und organisationalen Denkbildern gilt es, Veränderungen im Sinne einer Organisationsentwicklung zu gestalten und dabei die betriebswirtschaftlichen und die kulturellen Faktoren zu integrieren. Dies gelingt durch die Verschmelzung von traditionellen Projektmanagement- und Change-ManagementKonzepten. Wandel in Organisationen hat immer eine Eigendynamik und kann einen völlig anderen Verlauf nehmen als ursprünglich vorgesehen. Darauf reagiert erfolgreiches Change Management schnell und flexibel.

CHANGE-LEITFADEN FÜR ENTSCHEIDER

Kriterien für qualifizierte Change-Management-Beratung

Keine Veränderung ist wie die andere. Change-Vorhaben sind so individuell wie die Menschen, so komplex wie die Strukturen und so dynamisch wie die Umfeldbedingungen, die sie prägen – gerade im Zeitalter globaler Märkte und digitalisierter Wertschöpfungsketten. Ob der Wandel erfolgreich gelingt, hängt insbesondere vom eingeschlagenen Weg und den gewählten Veränderungsmaßnahmen ab. Das stellt Managementverantwortliche vor große Herausforderungen – und vor die Frage, welche Kriterien bei der Change-Management-Beratung wirksam und nützlich sind?

 

Der Change-Leitfaden für Entscheider setzt genau hier an. Typische Charakteristika und Erfolgsfaktoren von Veränderungsprojekten, wesentliche Grundannahmen und Empfehlungen, professionelle Standards sowie Kernanforderungen an eine qualifizierte Change-Management-Beratung – diese Informationen haben wir kompakt zusammengefasst, um Sie bei allen Überlegungen rund um die Beraterwahl zu unterstützen. Der BDU-Fachverband Change Management ist dabei Ihr Garant für “State-of-the-Art“-Beratung und gebündeltes Praxis-Knowhow. Machen Sie mit uns einen Haken an die wichtigsten Fragen! Kommen Sie mit Ihren Veränderungsgestaltern ins Gespräch!

 

 

WARUM QUALIFIZIERTE CHANGE-MANAGEMENT-BERATUNG?

  • In Veränderungszusammenhängen kommt es ganz besonders darauf an, betriebswirtschaftliche, kulturelle und Systemumwelt-Faktoren zu integrieren. Das leistet eine gute und qualifizierte Change-Beratung – damit Sie die gesamte Kompetenz Ihrer Organisation nutzen können.
  • Sie vermeiden einseitige Maßnahmenpakete, unnötige Verzögerungen und ungewollte Störungen. Denn qualifizierte Change-Management-Beratung denkt Veränderung ganzheitlich-integrativ.
  • Sie bewegen Ihre Organisation nachhaltig. Denn qualifizierte Change-Management-Beratung definiert, gestaltet und implementiert gemeinsam mit Ihnen die Veränderungsmaßnahmen, die zum Ziel führen – maßgeschneidert, machbar, erprobt.
  • Sie schaffen es, kritische Phasen gelassen zu managen. Denn qualifizierte Change-Management-Beratung bietet Ihnen einen Verhandlungsrahmen, in dem schwierige Themen ziel- und sachorientiert besprochen werden können – auch und gerade, wenn sie emotional sind.
  • Sie sehen klarer. Denn qualifizierte Change-Management-Beratung sorgt in Ihrem Unternehmen für mehr Durch- und Überblick – zur Ausgangslage, zu den Zielen und zu den Aktionsschritten.
  • Sie steigern Qualität und Wirksamkeit. Denn qualifizierte Change-Management-Beratung unterstützt Sie dabei, Entscheidungsprozesse in Ihrem Unternehmen zu reflektieren und zu optimieren – es geht künftig deutlich strukturierter, fundierter und transparenter zu.
  • Sie führen Ihr Veränderungsvorhaben zum Abschluss – und zum Erfolg. Denn qualifizierte Change-Management-Beratung reduziert das Risiko des Scheiterns nachweislich – 100 Prozent mehr erfolgreiche Projekte bei 14 Prozent Projektbudget-Anteil für Change-Management-Maßnahmen (gegenüber Projekten, bei denen nicht in aktives Change Management investiert wird), wie eine renommierte Studie belegt. [Quelle: Making Change Work: Erfolgsfaktoren für die Einführung von Innovationen. IBM/ZEM Uni Bonn 2007]
  • Sie stellen Ihr Unternehmen zukunftsfähig auf. Denn qualifizierte Change-Management-Beratung unterstützt Sie dabei, die Intelligenz Ihrer Organisation optimal zu entfalten – so wird Ihre Organisation zur erfolgreichen Veränderungsgestaltung befähigt!

 

 

DIE BDU-CHANGE-MANAGEMENT-BERATER: IHRE EXPERTEN – IHR NUTZEN!

Veränderungsinitiativen sind meist hochkomplexe Vorhaben – nicht selten risikobehaftet und erfolgskritisch für die Organisation, die den Wandel wagt. Umso wichtiger ist, dass Entscheider bei der Ausgestaltung des Projekts und bei der Auswahl eines möglichen externen Partners ganz genau hinschauen. Und mehr als verständlich, dass Sie Ihr Vorhaben in den richtigen – vielmehr in den besten – Beraterhänden wissen wollen. Der BDU-Fachverband Change Management gibt Ihnen die Sicherheit, schnell und unkompliziert in die Zusammenarbeit mit einem kompetenten Anbieter und zuverlässigen Partner starten zu können. Während es in der Natur von Veränderungsprojekten liegt, dass die Gewähr für ein bestimmtes Sachergebnis nahezu ausgeschlossen ist, bieten unsere Mitglieder höchstmögliche Verbindlichkeit im Change-Prozess. Und: BDU-Change-Management-Berater und das von ihnen eingesetzte Beratungspersonal verpflichten sich zur strikten Einhaltung der BDU-Berufsgrundsätze.

 

Ihr Nutzen: Der direkte Weg zum passenden Partner

  • Sie gewinnen einen einfachen Überblick über hochqualifizierte Experten im Bereich Change-Begleitung.
  • Sie erhalten einen schnellen und vollumfänglichen Zugang zu allen Beratungskompetenzen, die in einem Change-Projekt notwendig und relevant sind
  • Sie reduzieren Ihren Gesamtaufwand für Vorrecherche, Auswahlvorbereitung und Anbieterprüfung signifikant.

 

Unsere BDU-Qualität: Höchste Professionalität, modernste Methoden

  • Wir richten unser Handeln zu 100 Prozent an den Prämissen der Kundenorientierung, Ergebniszielerreichung und Umsetzbarkeit sowie Wirksamkeit im unternehmerischen Tagesgeschäft aus.
  • Wir arbeiten mit „State-of-the-Art“-Methodik. Alle Vorgehensweisen sowie erzielten Ergebnisse erfüllen die festgelegten BDUQualitätsanforderungen und Standards.
  • Wir arbeiten mit „State-of-the-Art“-Methodik. Alle Vorgehensweisen sowie erzielten Ergebnisse erfüllen die festgelegten BDUQualitätsanforderungen und Standards.

Unser Leistungsversprechen: Sicherheit, Zuverlässigkeit, Verbindlichkeit

  • Wir sorgen für einen höchstmöglichen Wirkungsgrad, was die Erreichung vereinbarter Beratungsziele betrifft.
  • Wir entlasten das Management von zusätzlicher Prozess-Verantwortung und geben Prozess-Sicherheit. Neben der Prozess-Treue gewährleisten wir die Auswahl geeigneter, wirksamkeitsorientierter sowie praxiserprobter Vorgehensweisen.
  • Wir bringen Methoden-Sicherheit ins Change-Projekt – das eingesetzte Beratungspersonal und die verwendeten Instrumente erfüllen höchste Qualitätsansprüche.

 

Der BDU-Fachverband Change Management: Veränderungsgestalter der ersten Stunde

  • Der richtungsweisende Change-Expertenkreis unter dem Dach des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater e.V. befasst sich fortlaufend mit der Ergebnis-, Erfolgs- und Qualitätssteigerung unternehmerischer Veränderungsprozesse
  • Die renommierten Beratungsspezialisten, die sich im Fachverband engagieren, entwickeln kontinuierlich neue Ansätze, Lösungswege und Instrumente, beziehen Stellung zu aktuellen Themen und Zukunftsfragen und geben Entscheidern konkrete Empfehlungen an die Hand.
  • Der BDU ist einer der weltweit größten und bedeutendsten Wirtschafts- und Berufsverbände für Unternehmensberater
Womit wir uns beschäftigen

Zuletzt haben wir uns mit zwei aktuellen Themen beschäftigt: Wie wird sich der Wandel von der Industie- zur Wissensgesellschaft auch auf das Change Management auswirken und bedingen erfolgreiche Veränderungsprozesse automatisch Wechsel im Management?
Zudem haben wir mit der "Change-Reifegrad-Analyse" ein benutzerfreundliches Tool zur Organisationsanalyse bezogen auf das Verhalten einer Organisation in Veränderungssituationen entwickelt.

 

Aktuell haben wir uns an der Neuauflage der Change-Fitness-Studie beteiligt. Das zentrale Forschungsanliegen ist hierbei, die aktuelle Situation von Veränderungsprozessen in Organisationen zu ermitteln sowie deren Veränderungs-bereitschaft und -fähigkeit differenziert zu erfassen und zu bewerten.


Für unseren Expertenkreis ist es besonders wichtig, die aktuellen Trends im Change Management Markt zu diskutieren und in unseren Sitzungen mit aufzunehmen, damit wir und unsere Beratungen stets "state of the art" sind.

 

Der Vorstand des Fachverbandes Change Management

Jennifer Reckow, processline GmbH

 

Hans-Werner Bormann, WSFB - Beratergruppe Wiesbaden (Vorsitzender)

 

Sven-Oliver Bemmé, sbc consulting Sven Bemmé Change Management Consulting

 

Ihr Ansprechpartner in der BDU-Geschäftsstelle

Jörg Murmann steht Ihnen als Fachverbandsmanager gerne für Fragen zur Verfügung.

Unsere Mitglieder
Top